Termine

  • 13.11.2018 17:00 - 13.11.2018 18:00

    Der Elbedome - 360°-Großprojektionssystem im VDTC

    Die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt führt eine Exkursion in den Elbedome Magdeburg durch. Der Elbedome ist ein Mixed-Reality-Labor zur großflächigen Darstellung interaktiver Visualisierungen. Durch die gewaltige Dimension im Vergleich zu klassischen Projektionssystemen eignet sich der Elbedome insbesondere für die Darstellung großer Objekte wie zum Beispiel Maschinen, Anlagen, Fabriken oder ganzen Städten im Maßstab 1:1.

    Die Form des Elbedomes ähnelt der eines Zylinders mit einem Durchmesser von 16 Metern und einer Höhe von 4 Metern. Mit 360°-Wandfläche und Bodenfläche besitzt er so eine Projektionsfläche von über 400 m². 25 hochmoderne Laserprojektoren sorgen für Bilder in höchster Qualität. Die Schärfentiefe und Farbdarstellung der Abbildungen übertrifft herkömmliche Projektoren bei Weitem.

    Durch die Rundum-Leinwand hat der Betrachter den Eindruck, sich inmitten der virtuellen Welt zu befinden (Immersion). Für die Interaktion stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, zum Beispiel ein Infrarot-Trackingsystem und verschiedene Direct-Input-Geräte. Damit ist es einem oder mehreren Nutzern möglich, gleichzeitig mit der projizierten virtuellen Welt zu arbeiten.

    Sie erhalten eine exklusive Führung durch den Elbedome und erleben anschauliche Beispiele der Anwendungsbereiche. Des Weiteren wird Herr Christian Blobner, Leiter des International Business Development Teams, einen Vortrag zum Institut halten und aktuelle Herausforderungen vorstellen.

    Die Exkursion ist auf 40 Personen begrenzt und wird in zwei Durchgängen à 20 Personen durchgeführt.

    Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter nachfolgendem Link.

    Ort
    Magdeburg

     https://www.ing-net.de/o.red.r/weiterbildung-128-4



BIM Cluster
Sachsen-Anhalt

Building Information Modeling (BIM), die Digitalisierung im Bauwesen, ist die weltweit modernste Methode entlang der Wertschöpfungskette von Gebäuden sowie Liegenschaften. BIM wird die Zukunft im Bauwesen auch in Deutschland bestimmen. Alle am Bau Beteiligten werden von dieser Methode partizipieren. Das 'BIM Cluster Sachsen-Anhalt' ist das Netzwerk öffentlicher Institutionen, Organisationen und Verbände sowie privater Unternehmen. Ziel des Netzwerks ist es, die Implementierung von BIM in Sachsen-Anhalt zu unterstützen, vorzubereiten und zu begleiten. Das regionale Cluster soll Akteure und Interessenten zusammenbringen und den schnellen, intensiven Informationsaustausch fördern.