Termine

  • 22.10.2019 09:00 - 22.10.2019 13:00

    17. BIM-Frühstück zum Leitfaden "Wieviel BIM verträgt der Mittelstand?"

    Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und das BIM Cluster Sachsen-Anhalt laden zum nächsten BIM-Frühstück nach Magdeburg ein.

    Das BIM-Frühstück dient als Informationsplattform, um sich mit anderen Akteuren über Building Information Modeling (BIM) Anwendungen auszutauschen.

    Matthias Kaufhold von der Bergischen Uni Wuppertal wird den Leitfaden "Wie viel BIM verträgt der Mittelstand" vorstellen. Dieser ist im Rahmen eine Forschungsbegleitung einer realen Umsetzung entstanden. Ausgewählt wurde der Bau des Fachmarktzentrums Leinefelde in Thüringen.

    Veranstaltungsort:
    Haus des Handwerks, Gareisstraße 10, 39106 Magdeburg

    Kontakt:
    Stefanie Samtleben (stefanie.samtleben@kompetenzzentrum-planen-und-bauen.digital).

    Anmeldungen können auch formlos über 'bim-cluster-sachsen-anhalt@ing-net.de' erfolgen.

    Ort
    Magdeburg

     Beschreibung / Agenda



BIM Cluster
Sachsen-Anhalt

Building Information Modeling (BIM), die Digitalisierung im Bauwesen, ist die weltweit modernste Methode entlang der Wertschöpfungskette von Gebäuden sowie Liegenschaften. BIM wird die Zukunft im Bauwesen auch in Deutschland bestimmen. Alle am Bau Beteiligten werden von dieser Methode partizipieren. Das 'BIM Cluster Sachsen-Anhalt' ist das Netzwerk öffentlicher Institutionen, Organisationen und Verbände sowie privater Unternehmen. Ziel des Netzwerks ist es, die Implementierung von BIM in Sachsen-Anhalt zu unterstützen, vorzubereiten und zu begleiten. Das regionale Cluster soll Akteure und Interessenten zusammenbringen und den schnellen, intensiven Informationsaustausch fördern.