29.04.2020 , 16:19 Uhr - Nachrichten - Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt

Wettbewerb #DIGITALGEGENCORONA - Geschichten aus Sachsen-Anhalt - Fristverlängerung bis 4. Mai


Seit dem 11. März 2020 hat sich das Leben in Sachsen-Anhalt sehr verändert. Zuerst schlossen die Kitas und Schulen in der Stadt Halle (Saale) und dann schon bald im ganzen Land. Seit dem 23. März 2020 heißt es für alle Bürgerinnen und Bürger, „sozialen Abstand“ zu wahren. Das reale Leben verlagerte sich mehr und mehr in den virtuellen Raum. Daher lobt Staatssekretär Thomas Wünsch im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung (auslobende Stelle) Preise für originelle und wertvolle digitale Anwendungen aus, die vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie in dieser Zeit entstanden oder erstmals ihre Praxistauglichkeit erfolgreich nachweisen mussten.

Die Frist zur Einreichung von Bewerbungen und Vorschlägen wurde bis zum 4. Mai 2020 verlängert.

Alle Informationen zum Wettbewerb sowie den Bewerbungsbogen finden Sie unter dem angegebenen Link.

Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt

 https://digital.sachsen-anhalt.de/service/digitalgegencorona/



BIM Cluster
Sachsen-Anhalt

Building Information Modeling (BIM), die Digitalisierung im Bauwesen, ist die weltweit modernste Methode entlang der Wertschöpfungskette von Gebäuden sowie Liegenschaften. BIM wird die Zukunft im Bauwesen auch in Deutschland bestimmen. Alle am Bau Beteiligten werden von dieser Methode partizipieren. Das 'BIM Cluster Sachsen-Anhalt' ist das Netzwerk öffentlicher Institutionen, Organisationen und Verbände sowie privater Unternehmen. Ziel des Netzwerks ist es, die Implementierung von BIM in Sachsen-Anhalt zu unterstützen, vorzubereiten und zu begleiten. Das regionale Cluster soll Akteure und Interessenten zusammenbringen und den schnellen, intensiven Informationsaustausch fördern.