24.07.2020 , 09:00 Uhr - Nachrichten - Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt

Delegationsreise des Landes Sachsen-Anhalt nach Finnland

Die durch die Corona-Pandemie verschobene Delegationsreise des Landes Sachsen-Anhalt nach Finnland ist jetzt neu terminiert worden. Unter Leitung von Staatssekretär Thomas Wünsch (Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung) sowie Staatssekretär Klaus Rehda (Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie) findet in der Zeit vom 16. bis 19. November 2020 eine Delegationsreise des Landes Sachsen-Anhalt nach Finnland (Helsinki) statt.

Thema ist die Digitalisierung im Bereich Energie- und Ressourceneffizienz (Smart Energy).

Finnland zählt zu den am stärksten digitalisierten Ländern weltweit. Es bietet sich daher besonders an, mit staatlichen Stellen, wissenschaftlichen Einrichtungen, Unternehmen und anderen Organisationen Erfahrungen über die Möglichkeiten einer effizienten Energie- und Ressourcennutzung auszutauschen.

Zudem bietet der finnische Markt gute Geschäftschancen für deutsche Unternehmen. Nachgefragt werden nach Auskunft der deutsch-finnischen Auslandshandelskammer zum Beispiel Produkte und Dienstleistungen für Energieerzeugung, -verteilung, -speicherung, Netzmanagement und Steuerungstechnik, Energieoptimierung und Effizienzsteigerung sowie Informations- und Kommunikationstechnologien.

Vertreter von Unternehmen, Hochschulen, wissenschaftlichen Einrichtungen, Clustern und Verbänden sowie ausgewählte Kommunen aus Sachsen-Anhalt sind herzlich eingeladen, an der Delegationsreise teilzunehmen. Die Delegationsreise ist branchenoffen.

Alle weiteren Angaben finden Sie nachstehendem Link:

 https://mw.sachsen-anhalt.de/service/veranstaltungen/delegationsreise-finnland/



BIM Cluster
Sachsen-Anhalt

Building Information Modeling (BIM), die Digitalisierung im Bauwesen, ist die weltweit modernste Methode entlang der Wertschöpfungskette von Gebäuden sowie Liegenschaften. BIM wird die Zukunft im Bauwesen auch in Deutschland bestimmen. Alle am Bau Beteiligten werden von dieser Methode partizipieren. Das 'BIM Cluster Sachsen-Anhalt' ist das Netzwerk öffentlicher Institutionen, Organisationen und Verbände sowie privater Unternehmen. Ziel des Netzwerks ist es, die Implementierung von BIM in Sachsen-Anhalt zu unterstützen, vorzubereiten und zu begleiten. Das regionale Cluster soll Akteure und Interessenten zusammenbringen und den schnellen, intensiven Informationsaustausch fördern.