02.12.2019 , 08:36 Uhr - Nachrichten - Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt

Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt auf der BIM World 2019

Vom 26. bis 27. November 2019 fand auf der BIM World in München das Veranstaltungsformat BIM Town statt. Die BIM World ist die führende Veranstaltung für anwenderbezogene Lösungen rund um die Modellierung von Gebäudeinformationen und neue Technologien für das Bauwesen, die Immobilienwirtschaft und die Stadtplanung: Über 180 Aussteller und 200 Referenten präsentieren den mehr als 5000 Besuchern die Chancen und Möglichkeiten, die BIM als Standard und Treiber von Technologien hat. Die Bundesingenieurkammer ist Unterstützer der Fachmesse.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr beteiligt sich das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen auch im diesen Jahr mit einer strategischen Partnerschaft. Am Messestand mit dabei waren auch die Ingenieurkammer und das BIM-Cluster Sachsen-Anhalt. Eine Freikarte zur Fachmesse über die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt nutzte auch der Beratende Ingenieur Dipl-Ing. Martin Windfuhr. Er wird zum Elbedom-Event im März 2020 aus seiner BIM-Praxis als Fachplaner sprechen.

In der BIM Town erhielten innovative Unternehmen, Start-ups und Forschungseinrichtungen die Gelegenheit, die neuesten digitalen Produkte und Entwicklungen aus den Bereichen Bau, Immobilien und Städtebau vorzustellen. Dies nutzte auch Olaf Jantzen, Mitglied des BIM-Clusters Sachsen-Anhalt, als Aussteller und Kongress-Referent zum Thema „Immobilien-Vermessung, Bauteilinformationen und Messmodellieren“.

Dr. Rainer Berger



BIM Cluster
Sachsen-Anhalt

Building Information Modeling (BIM), die Digitalisierung im Bauwesen, ist die weltweit modernste Methode entlang der Wertschöpfungskette von Gebäuden sowie Liegenschaften. BIM wird die Zukunft im Bauwesen auch in Deutschland bestimmen. Alle am Bau Beteiligten werden von dieser Methode partizipieren. Das 'BIM Cluster Sachsen-Anhalt' ist das Netzwerk öffentlicher Institutionen, Organisationen und Verbände sowie privater Unternehmen. Ziel des Netzwerks ist es, die Implementierung von BIM in Sachsen-Anhalt zu unterstützen, vorzubereiten und zu begleiten. Das regionale Cluster soll Akteure und Interessenten zusammenbringen und den schnellen, intensiven Informationsaustausch fördern.