29.10.2018 , 13:56 Uhr - Nachrichten - Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt

Leitbild der BIM-Cluster Deutschlands

Viele BIM-Cluster in Deutschland haben sich auf ein gemeinsames Leitbild geeinigt. Eine Zustimmung durch die Sprecher der BIM-Cluster Sachsen-Anhalt, Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen erfolgte am 23.10.2018.

Die Landescluster
  • bilden die gesamte Wertschöpfungskette des Betreibens, des Planens und des Bauens innerhalb eines Bundeslandes ab,
  • bekennen sich zu Offenen Standards (Open BIM) - insbesondere unterstützen sie die Weiterentwicklung und Standardisierung offener Austausch-Standards,
  • bieten eine neutrale Austausch-Plattform für regionale öffentliche und privatwirtschaftliche Institutionen und Einrichtungen, Firmen und Personen zum Thema Digitalisierung und Building Information Modeling (BIM) - insbesondere für die kleine und mittelständische Wirtschaft,
  • fördern den Austausch durch niederschwellige Vernetzungsangebote,
  • unterstützen und fordern Pilot-Projekte der öffentlichen Hand als Grundlage für die Entwicklung von einheitlichen Standards und zum Wissenstransfer,
  • geben sich eine Organisationsform nach ihrer eigenen Wahl und in ihrer eigenen Verantwortung,
  • streben die Unterstützung durch Landesministerien an.
Magdeburg, den 29. Oktober 2018

Dr. Rainer Berger
Sprecher BIM-Cluster Sachsen-Anhalt



BIM Cluster
Sachsen-Anhalt

Building Information Modeling (BIM), die Digitalisierung im Bauwesen, ist die weltweit modernste Methode entlang der Wertschöpfungskette von Gebäuden sowie Liegenschaften. BIM wird die Zukunft im Bauwesen auch in Deutschland bestimmen. Alle am Bau Beteiligten werden von dieser Methode partizipieren. Das 'BIM Cluster Sachsen-Anhalt' ist das Netzwerk öffentlicher Institutionen, Organisationen und Verbände sowie privater Unternehmen. Ziel des Netzwerks ist es, die Implementierung von BIM in Sachsen-Anhalt zu unterstützen, vorzubereiten und zu begleiten. Das regionale Cluster soll Akteure und Interessenten zusammenbringen und den schnellen, intensiven Informationsaustausch fördern.